Schadstoffuntersuchung auf 73 Spiel- und Bolzplätzen:

Pressemitteilung von Mittwoch, 25. Juni 2008 Stadt Mönchengladbach
Schadstoffuntersuchung auf 73 Spiel- und Bolzplätzen:
Erste Bewertung durch das Institut für Umweltanalysen jetzt vollständigpmg. In einer rund zweistündigen Sondersitzung haben sich Umwelt- und der Jugendhilfeausschuss des Stadtrates am 23. Juni erneut mit den Schadstoffuntersuchungen auf Spiel- und Bolzplätzen befasst. Die von der Stadtverwaltung eingesetzte Arbeitsgruppe und die mit den Untersuchungen beauftragte Gutachterin Petra Günther vom Bielefelder Institut für Umweltanalysen stellten den Stand der Untersuchungen vor. Demnach liegen seit Montag (23. Juni) alle Messergebnisse und erste Bewertungen der Gutachterin für 73 Spiel- und Bolzplätze, auf denen bis Ende der 80er Jahre Tennenbeläge ohne Gütesiegel eingebaut worden sind, vor. Den Rest des Beitrags lesen »
Veröffentlicht in Pressemitteilungen. Schlagwörter: , . Leave a Comment »

Nach Regenschäden: OB Norbert Bude fordert NVV zur schnellen Umsetzung von geplanten Kanalprojekten auf

„Die völlige und in keiner Weise beherrschbare Überflutung von Straßenbereichen, privaten Grundstücken und Gebäudekellern mag zwar statistisch als ein Ereignis von seltenerer Auswirkung zu betrachten sein. Faktisch allerdings stellen sich die Dinge gerade in dem hier angesprochenen Bereich nach den Erfahrungen der Anwohner anders dar. Auch kleinere, aber gleich wohl heftige Regenfälle haben dort in kürzeren Abständen schon häufiger zu für die Betroffenen überaus unangenehmen Auswirkungen geführt. Insofern besteht also dringendster Handlungsbedarf“, ist Oberbürgermeister Norbert Bude überzeugt.

Vollständige Pressemitteilung: Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in Pressemitteilungen. Schlagwörter: . Leave a Comment »

Mehr Gesamtschulplätze für Mönchengladbachs Kinder – auch in Neuwerk!

Pressemitteilung: Mehr Gesamtschulplätze für Mönchengladbachs Kinder – auch in Neuwerk!
Der SPD-Ortsverein Neuwerk beteiligt sich an der Gesamtschulkampagne des Unterbezirks und der SPD-Ratsfraktion. Die Genossen und Genossinnen führen von Donnerstag, dem 19. Juni bis Montag, 23. Juni eine Infoaktion vor den vier Neuwerker Grundschulen durch. Hier informiert der SPD-Ortsverein alle interessierten BürgerInnen über die Forderung nach mehr Gesamtschulplätzen.

  • Seit Jahren melden immer mehr Eltern ihre Kinder an den Gesamtschulen Mönchengladbachs an
    In diesem Jahr wurden wieder weit über 500 Kinder an Gesamtschulen abgewiesen
  • Der Elternwille wird von CDU und FDP ignoriert
  • Eltern und Schüler fordern ein an der Nachfrage orientiertes Gesamtschulangebot
  • Eltern wollen für ihre Kinder längere gemeinsame Lernzeiten Eltern wollen keine Weichenstellung bereits bei 9-jährigen über die weiteren schulischen und beruflichen Perspektiven Den Rest des Beitrags lesen »
Veröffentlicht in Pressemitteilungen. Schlagwörter: , . Leave a Comment »

Sitzung der Bezirksvertretung Neuwerk vom 21.05.2008

In der letzten Sitzung der Bezirksvertretung Neuwerk vom 21.05.2008 hat die Bezirksvertretung den restlichen Ausbau der Johannes-Bröckers-Straße, der Sibilla-Deußen-Straße und der Nelkenstraße ( von der Graf-Haeseler-Straße bis zur Einmündung in die Hackesstraße) beschlossen. Es verbleibt bei der Nelkenstraße der Chrakter einer ausschliesslich für den Anliegerverkehr nutzbaren Autostraße, sowie als Rad- und Fußgängerweg.

Auf Vorschlag der Verwaltung wurden die Strassen festgelegt, die mit neuen Fahrbahndecken überzogen werden. Da die hierfür zur Verfügung stehenden Gelder für Neuwerk als Folge der durch den Rat gesenkten Finanzmittel nur noch 35.000 € betragen, sind für 2008 nur Massnahmen auf der Leufgenstraße und der Liebfrauenstraße vorgesehen.

Die Bezirksvertretung hat die Einrichtung zweier Fußgängerüberwege beschlossen:

a) auf der Myllendonker Strasse an der Einmündung Am Lauterkamp und

b) auf der Hovener Strasse an der Einmündung Ehrenstrasse

Schliesslich hat sich die Bezirksvertretung auf Initiative der SPD-Fraktion mit der schwierigen und insbesondere zu Zeiten des Berufsverkehrs unübersichtlichen Verkehrssituation an der Einmündung Hovener Strasse/Dünnerstrasse/ Asdonkstrasse vor dem dortigen Kiosk befasst. Die Verwaltung wurde beauftragt einen Bericht über die Verkehrssituation vorzulegen und Lösungsvorschläge zu erarbeiten. Detlev Schmitz

Veröffentlicht in SPD Bezirksfraktion. Schlagwörter: . Leave a Comment »

Spiel- und Bolzplätze: Gutachter legt Ergebnisse für weitere 17 Plätze vor

Pressemitteilung von Donnerstag, 5. Juni 2008 Stadt Mönchengladbach

Spiel- und Bolzplätze: Gutachter legt Ergebnisse für weitere 17 Plätze vor. Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in Pressemitteilungen. Schlagwörter: , . Leave a Comment »

Stadt informiert über Straßenabrechnungen 2008

 Betroffen ist in Neuwerk folgende Straße:•Compesstraße, von Loosenweg bis Hausnummer 30 Den Rest des Beitrags lesen »