SPD-Neuwerk wählt neuen Vorstand

Die SPD-Neuwerk wählt am Donnerstag, den 26.11.2009 ab 19:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Gaststätte „Sportlertreff Am Haus Lütz“ ihren neuen Ortsvereinsvorstand.

Alle Mitglieder sind wie immer herzlich eingeladen an der Mitgliederversammlung teilzunehmen.

„Wir möchten mit einem neuen Vorstand gut aufgestellt in das Landtagswahljahr 2010 starten. Auch in neuer personeller Besetzung werden wir uns im kommenden Jahr für die Belange der Neuwerker Bürgerinnen und Bürger einsetzen. Eines unserer Anliegen wird sein, dem FC Bettrath seinen Trainingsbetrieb auf der Sportanlage „Am Haus Lütz“ zu ermöglichen.“, blickt der Vorsitzende Philip Dziuba in die Zukunft.

Werbeanzeigen

Die Ampel steht!

Die Ampel steht!

Mit 100 Przent der Stimmen bestätigten die Delegierten des SPD Mönchengladbach auf ihrem Unterbezirksparteitag am Montag die Kooperation mit Bündnis 90/ Die Grünen und der FDP im Rat der Stadt. Dabei ist Stimmen wörtlich zu verstehen: Nach der Abstimmung und den Danksagungen vor allem an Lothar Beine als Verhandlungsführer, stimmten die Delegierten das Lied „Wann wir schreiten Seit an Seit“ an. Von disem Parteitag geht ein Signal des Aufbruchs aus. Diese Kooperation steht für eine neue Art der Gestaltung von Politik. Lothar Beine betonte in seiner Einfürhung zum Kooperationsvertrag, dass Transparenz und Bürgerbeteiligung zu den Klammern dieser Kooperation gehören. So wurde neben dem Vertrag auch das Personaltableau den Delegierten vorgestellt. Klaus Schäfer wird erster Bürgermeister und Reinhold Schiffers ist als Bezirksvorsteher im Bezirk Nord gesetzt. Im Bezirk Ost steht der Kandidat Hermann-Josef Krichel-Mäurer für die SPD.